Nutzungsbestimmungen

MAKblog

Der MAKblog ist ein für jeden zugängliches, offenes Diskussionsforum, das den registrierten Nutzern für Beiträge dienen soll. Die Einhaltung der Nutzungsbestimmungen wird im Blog ernst genommen. TeilnehmerInnen, die gegen diese Bedingungen  verstoßen, können von der Teilnahme ausgeschlossen werden.
Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass es sich bei den im Blog gemachten Aussagen, Informationen, Meinungen ausschließlich um subjektive Aussagen von Usern des Blogs handelt.
Die Redaktion behält sich das Recht vor, unsachliche und rechtswidrige Beiträge zu löschen beziehungsweise nötigenfalls User auszuschließen.

Nutzungsbestimmungen

Im Blog begrüßen wir sachliche und konstruktive Inhalte, mit Bezug auf das jeweilige Thema, die zu einer angeregten Diskussion beitragen und der Meinung anderer Blogteilnehmer tolerant und unvoreingenommen begegnen.
Der MAKblog ist öffentliches Forum. Persönliche Daten, bzw. vertrauliche Nachrichten dürfen nicht in das Forum eingebracht werden.
Es kann vorkommen, dass die getätigten Aussagen nicht der Wahrheit entsprechen, auch kann es sein, dass die Aussagen bewusst darauf abzielen, die Leser irrezuführen oder zu täuschen. Wir werden selbstverständlich solche Aussagen aus dem Blog entfernen, soweit wir von ihnen Kenntnis haben.
Es ist ausdrücklich untersagt, Aussagen mit rechtsverletzenden Inhalten, insbesondere mit rechtsradikalen, pornographischen, rassistischen, beleidigenden, verleumderischen sowie ruf- oder geschäftsschädigenden Inhalten in den Blog einzustellen. Ebenfalls ist es untersagt Kettenbriefe oder Inhalte mit werbendem Charakter einzustellen.
Wir löschen bzw. entfernen alle Beiträge, die Aussagen mit rechtsverletzenden Inhalten enthalten, die unsachlich bzw. beleidigend sind, die den Blog als Plattform für themenfremde Meinungsäußerungen missbrauchen oder die Kettenbriefe oder Inhalte mit werbendem Charakter enthalten, sofern wir hiervon Kenntnis erhalten. Wir sind bei Verstößen gegen die Nutzungsbestimmungen auch berechtigt, Nicknames und/oder IP-Nummern vorübergehend oder auf Dauer zu sperren, wobei wir ausdrücklich darauf hinweisen, dass die Beurteilung einer Situation, die zu einer Löschung von Beiträgen oder einer Sperrung eines Teilnehmers führt, allein in unserem Ermessen liegt. Es besteht kein Anspruch auf Veröffentlichung von Beiträgen.

Passwort und Login-Namen

Sie versichern, dass die von Ihnen im Rahmen Ihrer Registrierung gemachten Angaben zu Ihrer Person wahrheitsgemäß und richtig sind.
Bei Ihrer Registrierung wählen Sie selbst ein Passwort sowie einen Login-Namen. Der Login-Name wird bei Nutzung des Unified Messaging Systems als E-Mail Adresse verwendet (z.B. user@mak.at). Sie haben sicherzustellen, dass sowohl Passwort als auch Login-Name keinem Dritten zugänglich sind, so dass sichergestellt ist, dass nur Sie diese verwenden können.
Sie übernehmen mit Ihrer Einverständniserklärung mit den vorliegenden Nutzungsbestimmungen gegenüber dem Blog und Dritten die volle Verantwortung für sämtliche Handlungen, die unter falscher, fehlerhafter oder unberechtigter Verwendung Ihres Passwortes und Ihres Login-Namens vorgenommen werden. Verstöße gegen die Nutzungsbestimmungen können zivil- und strafrechtliche Folgen nach sich ziehen.

Datenschutz

Sämtliche datenschutzrechtlichen Bestimmungen werden strengstens einhalten. Personenbezogene Daten, die wir im Rahmen Ihrer Registrierung zum Blog erhalten haben, werden nicht an Dritte weitergegeben. Ausgenommen hiervon ist die Weitergabe an Strafverfolgungs- und Verwaltungsbehörden im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen. Die Daten werden für die Zeit der Nutzung sowie darüber hinaus gespeichert.